Menu

FAQs – Häufig gestellte Fragen über Benzin Heckenscheren

Gibt es unterschiedliche Motorentypen bei Benzin-Heckenscheren, und falls ja, was gibt es dabei jeweils zu beachten?

Viele Benzin Heckenscheren basieren auf einem 2-Takt-Motor. Hierbei sollte man beachten, dass man Öl und Kraftstoff regelmäßig wechselt. Der Start geschieht meist per Seilzug. Viele Modelle werden mit einer wartungslosen Zündung hergestellt.

Wie hoch ist der durchschnittliche Benzinverbrauch einer Benzin Heckenschere pro Stunde?

Der Benzinverbrauch pro Stunde hängt von dem Einsatz und dem Modell der Heckenschere ab. Das Fassungsvolumen des Tanks beeinflusst zudem wie lange man mit der Heckenschere arbeiten kann. Im Schnitt fasst der Tank einer Heckenschere etwa 0,5L bis 1,2L.

Spielt die Marke des verwendeten Benzin-Öl Gemisches eine Rolle, d.h. benötigen bestimmte Marken oder Modelle von Benzin Heckenscheren auch bestimmte Benzin-Öl Gemische?

Man kann meist verschiedene Gemische, wie auch Aspen benutzen. Allerdings können diese preisliche Unterschiede aufweisen. In der Regel sollte aber ein Verhältnis von 1:40 (Öl-Kraftstoff) beachtet werden, um den Motor nicht zu schädigen und die optimale Leistung des Geräts zu erzielen. Manche Geräte erfordern andere Verhältnisse wie 1:25. Beachten Sie unbedingt die Hinweise des Herstellers.

Können bei einer Benzin Heckenschere auch andere Aufsätze für andere Arbeitsbereiche bzw. Anwendungen verwendet werden?

Je nach Modell können andere Aufsätze nachgekauft werden, sofern Sie nicht bereits in dem Paket der Erstanschaffung inklusive waren. So gibt es zum Beispiel Rasentrimmeraufsätze oder einen Doppelfadenkopf um weitere Arbeitsbereiche abzudecken.

Wie lange gibt es in der Regel Garantie für eine Benzin Heckenschere, und ist es leicht Ersatzteile zu bekommen?

Grundsätzlich gilt auch hier, verschiedene Modelle zu vergleichen. Hersteller bieten unterschiedliche Garantien an. Bei den meisten Geräten kann man aber von einer Mindestgarantielaufzeit von 24 Monaten nach Erwerb des Geräts ausgehen.

Wie viel wiegt eine Benzin Heckenschere durchschnittlich?

Eine Benzin Heckenschere wiegt im Schnitt etwa 5kg. Es kann aber je nach Tankgröße, Tankfüllung und Aufsatzart Unterschiede geben.